Kalender
Uhrzeit

Aktuelles

20 Jahre Oldtimerfreunde Gingen/Fils e. V. - Oldtimertreffen am 10.09.2017

Schleppertreffen-Kalender

Wir konnten bereits

Besucher auf unserer neuen Homepage begrüßen.

Die Vorgängerseite wurde von 5900 Lesern besucht.

 

Oldtimerfreunde aktuell 2015

Artikel in der Geislinger Zeitung über unser Oldtimertreffen

Wippen mit dem Traktor

Alte Traktoren, betagte Autos und liebevoll restaurierte Motorräder - all das konnte am Sonntag beim Oldtimertreffen in Gingen bestaunt werden.

 

BERNWARD KEHLE | 15.09.2015

 

 

Über 1000 Oldtimerfans haben am Sonntag das Gingener Immenreich bevölkert. Dorthin lud der rührige Verein der Oldtimerfreunde Gingen zum 18. Mal ein. Der Vorsitzende Gerhard Alber freute sich, als immer mehr Besucher zum Oldtimertreffen pilgerten. Neben acht Unimogs aus der Region gab es über 200 alte Traktoren und Gerätschaften sowie rund 60 in die Jahre gekommene Autos und Motorräder zu bestaunen.

 

Die Aussteller kamen mit ihren Treckern und angehängtem Wohnmobil oder Schäferkarren aus allen Richtungen nach Gingen. Und sie wollten ihre Fahrzeuge nicht nur zur Schau stellen - von Conferencier Peter Winkler unermüdlich animiert, durchfuhren sie bei einem Wettbewerb mit ihren Traktoren einen Geschicklichkeitsparcours. Dort galt es, das gekonnte Zusammenspiel von Gas, Kupplung und Bremse zu zeigen, wobei Zielgenauigkeit und Geschwindigkeit die Vorgaben waren.

 

Bei der ersten Aufgabe galt es, eine kleine Wippe zu befahren und diese auszubalancieren. Als Nächstes musste ein im Boden versenkter Hupenknopf mit dem Vorderrad betätigt werden, bevor als letzte Aufgabe das zentimetergenaue Einparken auf die 20 Teilnehmer wartete. Es siegte Tobias Ratgeber aus Winzingen vor Andreas Nagel (Heiningen) und Heiko Thudium (Börtlingen).

 

Viel Spaß hatten die Besucher an der Vorführung alter landwirtschaftlicher Gerätschaften, erklärte Roland Frey, der Zweite Vorsitzende des Vereins. Gezeigt wurde unter anderem eine mit Transmissionsbändern betriebene Maschine, mit der Sensen gedengelt werden konnten. Spannend das Wettglühen, an dem der Besitzer des Lanz-Bulldogs gewann, der sein Gerät am schnellsten zum Laufen brachte.

 

Natürlich gab es jede Menge zu essen und zu trinken. An den Ständen mit alten Betriebsanleitungen und Ersatzteilen und vor allem bei den Lanz-Bulldogs wurde fleißig gefachsimpelt. Für die Kinder war ebenfalls bestens gesorgt: In der Hüpfburg konnten sie sich austoben, reichlich genutzt wurde auch die Rollenrutsche, der Besuch der Mini-Traktorenschau und das Kinderschminken.

BERNWARD KEHLE | 15.09.2015

Neulich während einer Ausfahrt: Deutz-Traktoren-Treffen ;-)

Unsere Oldtimer beim historischen Festzug anlässlich der 1100 Jahresfeier unserer Heimatgemeinde Gingen am 27. Juni 2015

Fotos aus der Bildergalerie der Gesilinger Zeitung

Wieder mal Oldtimerfreunde aus Gingen in der Geislinger Zeitung:

Zur Zeit gibt es fast jedes Wochenende ein Oldtimertreffen an dem sich unsere Mitglieder beteiligen. Meistens berichtet dann die Geislinger Zeitung darüber und im Internet kann man die Bildergalerien dazu ansehen. So auch zum Oldtimertreffen in Böhmenkirch am 14. Juni.

In der Bildergalerie von Claudia Burst sind Oldtimerfreunde aus Gingen abgelichtet und im Artikel auch erwähnt, Zitat:

 

...Roland Villforth aus Gingen, der einen Tragkraftspritzenanhänger der Feuerwehr Lorch-Waldhausen zum gemütlich-winzigen Schlafwagen umgebaut hat. "Samt Bad mit fließend Wasser", grinst der 54-Jährige und zeigt auf den Spiegel an der Eingangstür und den Wasserkanister, aus dem das Wasser bei Bedarf fließt. Dem Mitglied der Oldtimerfreunde Gingen/Fils gefällt es, gemütlich zu verschiedenen Oldtimertreffen zu tuckern oder auch mal Freunde zu besuchen und macht daraus immer wieder ein Wochenend-Event. 3000 Kilometer hat er allein letztes Jahr so auf die Kilometeranzeige seines Bulldog-Tachos addiert.

Oldtimertreffen in Böhmenkirch - Roland Villforth aus Gingen in seinem originell umgebauten Feuerwehr-Tragkraftspritzenanhänger, in dem er übernachtet

Unser Oldtimerfreund Herbert Lenz im Gespräch mit der Geislinger Zeitung

01.06.2015

Beim gestrigen Oldtimertreffen an der Roggenmühle im Eybacher Tal nahmen auch einige unserer Mitglieder teil. Im seinem Bericht in der Geislinger Zeitung schreibt Jochen Horndasch auch über Herbert Lenz und seinen Traktor:

 

"Mit einem McCormick vom Typ Farmall DLD2 aus dem Hause der International Harvester Company (IHC) hat sich Herbert Lenz aus Gingen auf den Weg ins Eybtal gemacht. Vor fünf Jahren habe er den 61 Jahre alten Traktor in einem erbärmlichen Zustand gekauft und in neun Monaten harter Arbeit zu neuem Leben erweckt. Bis dahin sei der Bulldog jahrelang im Freien gestanden und war völlig eingewachsen. Doch als Basis für eine umfangreiche Sanierung habe sich das landwirtschaftliche Gefährt allemal angeboten - nicht zuletzt deshalb, weil der 14 PS-starke Dieselmotor sofort angelaufen sei. Der Traktor wurde komplett zerlegt, abgedichtet und wieder neu aufgebaut. Und nachdem er mit Pinsel und Walze in seinen Ursprungszustand Rot versetzt wurde, strahlt der Oldtimer wie am ersten Tag."

 

Hier gehts zum gesamten Artikel

 

und hier zur Bildergaleie der Geislinger Zeitung

 

 

Die ersten Bildergalerien 2015 sind online

Mai 2015

 

Zwei der ersten Ausfahrten dieses Jahr gingen zu den Oldtimertreffen in Degenfeld und Heiningen. Hier sind die Bilder-Galerien dazu:

 

Bilder 2015

Oldtimertraktor ziert Gebauer´s Aktiv Frisch Markt in Süßen

Der Deutz, Baujahr 1949, einst der erste Bulldog in Unterböhringen, gehört unserem Vereinsmitglied Walter Frey und ist derzeit im Eingangsbereich des Marktes zu bewundern.